Termine & Veranstaltungen

Unter Termine und Veranstaltungen im Überblick

2024

Diese Veranstaltung findet in der Zeit von 15:00 – 17:00 Uhr statt und richtet sich an Betroffene, Angehörige und interessierten BürgerInnen.

Um Anmeldung wird gebeten!

In der Zeit von 17:00 – bis 18:00 Uhr findet dieser Praxisworkshop zum Thema PMR statt. Wer Lust und Interesse hat diese Entspannungstechnik auszuprobieren, der meldet sich hierzu einfach telefonisch bei uns an

2023

Fortbildungsveranstaltung für Selbsthilfegruppenleiter zum Thema Kommunikationstraining Teil 1 am 26.01.2023 in der Zeit von 15.00 – 18.00 Uhr in den Räumlichkeiten in Finsterwalde

1. und 3. Februar in die Kröger-Gesundheitspassage nach Massen (Hertzstraße 8 gegenüber vom OBI) ein.

An diesen Tagen bieten wir anlässlich des Weltkrebstags verschiedene Vorträge und Unterstützungsmöglichkeiten für Betroffene an.

Fortbildungsveranstaltung für Selbsthilfegruppenleiter zum Thema Kommunikationstraining Teil 2 am 02.03.2023 in der Zeit von 15.00 – 18.00 Uhr in den Räumlichkeiten in Finsterwalde

Stammtisch für Selbsthilfegruppenleiter*Innen am 21.03.2023 um 16.00 Uhr in den Räumlichkeiten in Elsterwerda

Achtung Terminabsage!!!

Täglich werden wir mit unzähligen Situationen, Eindrücken und Problemen konfrontiert, müssen entscheiden was wir tun oder nicht tun. Manche Gegebenheiten (z.B. Streitigkeiten und Krankheiten) sind nur schwierig zu handhaben. Sie liegen, nicht nur sprichwörtlich, schwer auf den Schultern, drücken aufs Gemüt und belasten die Seele.

 

Der übergewichtige Autor Klaus-D. Vogt aus Burg (bei Magdeburg) hat während einer psychosomatischen Therapie gelernt, sich seinen Frust von der Seele zu schreiben. Seine Gedichte und Geschichten sollen Mut machen und zum Nachdenken anregen. Die Leser sollen motiviert werden sich ihren Problemen zu stellen und aktiv zu werden.

 

Wann?          04.05.2023, 16.00 -18.00Uhr

Wo?               Selbsthilfekontaktstelle Elbe-Elster

Friedrich-Engels-Straße 21 (neben Fr. Dr. Baxmann)

03238 Finsterwalde

 

Wer?             Selbsthilfegruppen und interessierte Bürger*Innen

  • Um telefonische Voranmeldung wird gebeten!

                   (0174 7298099), begrenzte Platzzahl

 

Kosten?       Keine

In diesem Workshop widmen wir uns dem Thema Sterben und Trauer. Dazu gibt uns Frau Anderea Mirring einen Einblick.

Wann?   am 15.06.2023 um 15.00 – 17.00 Uhr

Wo?       Selbsthilfekontaktstelle Elbe-Elster in der Friedrich-Engels-Str. 21, neben der Arztpraxis Frau Dr. Baxmann

Kosten? Keine

Anmeldung auf Grund begrenzter Plätze erforderlich!

An diesem Tag möchten wir einen interessanten Tag mit unseren Selbsthilfegruppenmitgliedern verbringen.

Seit gespannt auf ein tolles Programm….

Wann?   am 16.06.2023 um 13.00 – 17.00 Uhr

Wo?       Selbsthilfekontaktstelle Elbe-Elster in der Friedrich-Engels-Str. 21, Innenhof

Stammtisch für Selbsthilfegruppenleiter*Innen am 27.06.2023 um 16.00 Uhr in den Räumlichkeiten in Herzberg

Auch unsere Selbsthilfekontaktstelle Elbe-Elster ist beim Brandenburgtag 2023 in Finsterwalde dabei. Gemeinsam mit der Landesarbeitsgemeinschaft der Selbsthilfekontaktstellen in Brandenburg e.V. (LAGS)informiert sie über Angebote der Beratungsstelle und bestehende Möglichkeiten der Selbsthilfe. Selbsthilfegruppen mit verschiedenen Krankheitsbildern aus dem Landkreis Elbe-Elster stellen sich und ihre Arbeit vor und bieten das gemeinsame Gespräch an.

Selbsthilfe macht Mut, bietet Gemeinsamkeit, schafft Selbstvertrauen und gibt Unterstützung. Sprechen Sie die Kollegen und Kolleginnen am Stand an und sie beraten und informieren Sie gern zum Thema Selbsthilfe.

Sie finden uns gleich am Beginn der Brandenburger Straße am Kirchwinkel. Stand: C 301

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

3. Stammtisch für Selbsthilfegruppenleiter*Innen am 28.09.2023 um 16.00 Uhr in den Räumlichkeiten in Finsterwalde

In diesem Workshop geht es um das Thema Depression aus Sicht des Angehörigen.

Themenschwerpunkte sind u.a.

  • Was ist eine Depression?
  • Wie erkenne ich bei meinem Angehörigen das eine Depression vorliegt?
  • Wie gehe ich als Angehöriger damit um und wie kann ich als Angehöriger für mich sorgen?
  • Welche Therapien oder Therapieansätze gibt es und wie gut helfen  diese?

Diese und viele andere Fragen beantwortet Ihnen die Frau Anett Nicklisch (Psychologin und Psychotherapeutin)

Wann?  26.10.2023 von 17.00 – 19.00 Uhr

Wo?      Räumlichkeiten der Selbsthilfekontaktstelle Elbe-Elster in der Friedrich-Engels-Str. 21 (neben der Arztpraxis Baxmann)

Kosten?  Keine

Bitte melden Sie sich telefonisch bei uns an!

In diesem Workshop geht es um das Thema Depression aus Sicht des Betroffenen. Was kann man tun und wie geht man damit um?

Die Psychologin Frau Anett Nicklisch steht uns an diesem Tag für Betroffene und deren Fragen zur Verfügung.

Wann?  16.11.2023 von 17.00 – 19.00 Uhr

Wo?      Räumlichkeiten der Selbsthilfekontaktstelle Elbe-Elster in der                                 Friedrich-Engels-Str. 21 (neben der Arztpraxis Baxmann)

Kosten?  Keine

In dieser Veranstaltung geht es darum, sein Smartphone besser kennen zu lernen und den Umgang zu festigen. Welche Funktionen hat es, was gilt es bei der Anwendung zu beachten. Dies und vieles mehr erklärt Ihnen Editha Kunzke-Mayer von der Caritas. Start der Veranstaltung ist um 15.00 Uhr.

4. ,,Weihnachts“Stammtisch für Selbsthilfegruppenleiter*Innen am 05.12.2023 um 16.00 Uhr in den Räumlichkeiten in Elsterwerda